Pressemeldung

Pressemeldung

Ausbildung und Beruf ist eines von vielen Themen der 5. Wallenhorster Gewerbeschau 2019

Allgemein
featured image

Marketingverein „Wir für Wallenhorst“: Mehr als 70 Unternehmen präsentieren sich und ihre Leistungen vom 6.-8. September auf der grünen Wiese

Die 5. Wallenhorster Gewerbeschau nimmt Gestalt an. Am Freitag, 6. September 2019 geht es los und der Marketingverein Wir für Wallenhorst zieht ein positives Zwischenfazit. Über 70 Unternehmen haben ihren Platz bereits fest gebucht. Bei einem knappen Dutzend fehlt nur noch die Unterschrift. Das Ziel, zwischen 80 und 100 Dienstleister, Einzelhändler, Handwerker und mittelständische Unternehmen aus den Bereichen Bauen, Wohnen, Freizeit, Garten, Gesundheit, Sport, Familie und Auto im Messezelt und der Freifläche auf der grünen Wiese zu versammeln, ist greifbar. „Wir sind zuversichtlich“, fasst Sascha Bartsch von der Agentur Bartsch zusammen, der die Gewerbeschau mit „Wir für Wallenhorst“ organisiert. Einziger Wehmutstropfen: Viele spannende Unternehmen aus der Gemeinde tun sich immer noch etwas schwer bei ihrer Entscheidung, sich und ihre Leistungsfähigkeit auf der gemeinsamen Gewerbeschau zu präsentieren.

Noch bis zum 15. August 2019 haben sie alle noch die Chance, sich zu beteiligen und ihren Stand auf der 5. Wallenhorster Gewerbeschau zu buchen. Und es lohnt sich. Denn die Messe bietet Handel, Handwerk und Industrie aus Wallenhorst und der Region nicht nur die Chance, sich als leistungsstarkes Unternehmen, sondern ebenso als guter Arbeitgeber von hier zu präsentieren. Denn erstmals wird auf der Gewerbeschau ein eigener Bereich für das Thema Fachkräfte und Ausbildung eingerichtet.

Neben viel positivem Feedback auf den neuen alten Standort im Zentrum der Gemeinde, hat dieses Thema auf Initiative aus der Wallenhorster Wirtschaft schon viele Unternehmen zum Mitmachen motiviert. „Die Wallenhorster Gewerbeschau ist für uns als mittelständisches Unternehmen eine gute Chance, zum einen unsere Leistungsfähigkeit und zum anderen uns selbst als guter Arbeitgeber zu präsentieren“, so Susanne Dirks-Sandmann, Marketingleiterin PURPLAN und PURenergy. Deswegen habe sie nicht nur sofort zugesagt, sondern offensiv die Frage nach einem speziellen Angebot als Antwort auf die Herausforderungen durch das zunehmende Fehlen von Auszubildenden und Fachkräften gestellt, an dem sie seitdem mitarbeitet – mit Erfolg: Unter anderem AGRO International, Nosta Logistics, Mosecker, die Polizeidirektion Osnabrück, Pluss Personalmanagement, Leiber, EBM, Porta Möbel und der Landkreis Osnabrück nutzen die Chance, einem breiten Publikum zu zeigen, was sie können und welche attraktiven Arbeitsplätze sie in der Region bieten. Neben vielen kleinen Aktionen an den Ständen wird es ein abgegrenztes Jobcafe für ruhige Gespräche, eine Jobwall mit Stellenanzeigen und Ausbildungsangeboten und eine Bewerbungsfotoservice(der Firma CLEAN Fotostudio) geben. Darüber hinaus in Planung sind spezielle Workshops und Motivationscoachings.

Und auch wenn sich darüber hinaus im Vergleich zur letzten Gewerbeschau noch das eine oder andere mehr ändern wird, das Motto bleibt dasselbe. „Die Region zu Gast in Wallenhorst“.

 

 

(Infokasten:)

Die Region zu Gast in Wallenhorst

Die 5. Wallenhorster Gewerbeschau findet vom 6. bis 8. September 2019 im Zentrum der Gemeinde statt. Ziel ist es, einen Überblick über die Leistungsfähigkeit und Vielfalt und Leistungsfähigkeit der regionalen Wirtschaft zu geben. Ein Schwerpunkt in diesem Jahr liegt auf dem Thema Ausbildung und Beruf. Darüber hinaus wird es auch wieder ein Budendorf geben, in dem sich Vereinen und Verbänden präsentieren können. Außerdem wird es ein Kinderland und gastronomische Angebote geben. Die Wallenhorster Gewerbeschau hat Freitag von 15 bis 20 Uhr sowie Samstag und Sonntag, jeweils von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Parkplätze sind ausreichend vorhanden, ggf. wird ein kostenloser Shuttleservice eingerichtet. Anmelden könne sich Unternehmen per E-Mail an info@bartsch-agentur.de

 

About Sascha Bartsch